Jobrotation erweitert Perspektiven
und hilft beim Siloabbau!

Unsere Software ermöglicht die
einfache Umsetzung.

Was macht Jobrotation so wertvoll für Organisationen und Mitarbeiter?


Jobrotations bringen Schwung, neue Ideen und mehr Agilität in Unternehmen. So weit die Theorie. In der Praxis hapert es oft an der Umsetzung und die Initialisierung erfolgt oft händisch und auf umständlichsten Wegen. Dabei schlummert in Jobrotations riesiges Potential: Sie sind ein smarter und vor allem konkreter Hebel für mehr Perspektivwechsel, Innovation und interne Mobilität im digitalen Zeitalter.

Perspektivwechsel und Silo-Abbau

Strategisch implementierte Jobrotations ermöglichen einen Perspektivwechsel der Mitarbeiter – über den eigenen Tellerrand bzw. das eigene Silo hinaus. Davon profitiert der Einzelne und die gesamte Organisation.

Innovation

Jobrotations können ein wichtiger Hebel für Innovation sein. Beim Wechsel von Abteilungen, Standorten oder Themenfeldern und der interdisziplinären Durchmischung von Teams entstehen neue Fragestellungen – und Lösungsansätze!

Mitarbeitermotivation

Die interne Mobilität kann für Mitarbeiter sehr motivierend sein und sie dazu veranlassen, der Organisation lange treu zu bleiben. Wer intern immer weiter lernen und neue Wege einschlagen kann, bleibt nachweislich länger und loyaler dabei.

Die Konzepte sind da – die Umsetzung hakt.

Zeitaufwand

Jobrotations zu organisieren bedeutet oft großen Zeitaufwand.

Planung

Die Koordination von Jobrotations ist oft komplex und aufwendig.

Skalierbarkeit

Die händische Umsetzung von Jobrotation-Konzepten ist wenig skalierbar.

Top-Down

Der Top-Down-Ansatz bei der Planung von Jobrotations ist das Gegenteil von agil.

Was können Organisation tun? Wir hätten da eine Idee.

Jobrotations Bottom-up starten & gemeinsam agiler werden. Mit der Tandemploy SaaS.

  • Kaum Zeitaufwand & Planung

    Das smarte Matching unterstützt die Koordination – die Mitarbeiter können selber Lösungen vorschlagen.

  • Skalierbarkeit & Ausweitung des Mentoring-Instrumtents

    Durch die Ansprache vieler (unbekannter) Potentiale im Unternehmen werden Jobrotationen skalierbar.

  • Zeitgemäßer Bottom-up-Ansatz

    Mitarbeiter finden eigeninitiativ die passenden Kollegen & Optionen für Jobrotationen.

  • Wertvolle Analytics

    Spannende Auswertungen über versteckte Expertisen, Interessen und Potentiale im Unternehmen.

Kontakt und Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihre Fragen!


Tel: +49 30 443 510 76

Steffen Welsch
Birte Welsch

Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Webdemo.